Smart Hero Award 2022 – Die Preisverleihung

Fiebert jetzt im Livestream beim Smart Hero Award mit und drückt euren #Lieblingsheroes die Daumen! Mit dem Preis zeichnen Meta und die Stiftung Digitale Chancen Projekte aus, die sich mit und auf Social Media für die gute Sache und eine soziale, gerechte Gesellschaft einsetzen. Das erwartet euch am Abend der Preisverleihung: Im Studio Janine Steeger (Moderation), Jutta Croll (Stiftung Digitale Chancen), Constanze Osei (Meta) und die Schirmherrin Marie-Agnes Strack-Zimmermann (Vorsitzende des Verteidigungsausschusses und FDP-Bundesvorstandsmitglied) 18:30 Willkommen 18:40 Übergabe der Preise in der Kategorie Demokratisch Gestalten 19:00 Übergabe der Preise in der Kategorie Ökologisch Wirtschaften 19:20 Übergabe der Preise in der Kategorie Sozial Handeln 19:40 Übergabe Spezialpreis 19:55 Übergabe Gruppenpreis 20:10 Übergabe Publikumspreis 20:20 Verschiedenes und Verabschiedung 20:30 Ende der Veranstaltung Die Zeitangaben sind vorläufig und können aufgrund der Live-Situation am Abend abweichen.

Gepostet von Meta am Dienstag, 13. September 2022

Der Smart Hero Award ...

... ist die erste und einzige Auszeichnung für Engagement und Social Media in Deutschland. Smart Heroes sind soziale Held*innen, die der Welt ihr Engagement im Netz zeigen, demokratische Held*innen, welche die Möglichkeiten sozialer Medien nutzen um für sich und andere einzustehen und ökologische Held*innen, die unseren Planeten online und offline schützen. Der Award feiert Menschen, die durch kreative Ideen mit sozialen Medien für eine vielfältige, nachhaltige und faire Gesellschaft einstehen.

Zu den Smart Heroes

Smarte Held*innen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Soziale Medien wie auch die Gesellschaft selbst entwickeln sich ständig weiter. So ergeben sich immer neue Potenziale, die Welt positiv zu verändern. Die Smart Heroes setzen sich mit Hilfe sozialer Medien für unsere Mitmenschen, unsere Umwelt und eine zukunftsfähige Gesellschaft ein. Die Auszeichnung wurde 2022 in drei Kategorien vergeben:

Sozial Handeln

Demokratisch Gestalten

Ökologisch Wirtschaften

Zusätzlich hatten alle Nominierten in den drei Kategorien die Chance auf den Publikumspreis.
Bereits zum dritten Mal wurde der Facebook-Gruppenpreis vergeben.
In diesem Jahr wurde außerdem der Spezialpreis für Innovation im digitalen Engagement ausgeschrieben.

Zu den Smart Heroes 2022

Engagement in Krisenzeiten

Am 21. Februar haben wir zum neunten Mal den Smart Hero Award gestartet. Wenige Tage später erfolgte die russische Invasion in der Ukraine. Den daraus resultierenden Folgen wie Flucht und die Verletzung von Menschenrechten steht aktuell ein großer Einsatz gesellschaftlichen Engagements in ganz Europa gegenüber. Wir sehen täglich, wie wichtig der Erhalt und Schutz von Demokratie und Frieden sind und erkennen die Bedeutung von Social Media, um auf digitalem Wege wichtige Informationen zu verbreiten, Menschen untereinander zu vernetzen, für Unterstützung zu mobilisieren und sich für Anerkennung, Respekt und Toleranz einzusetzen.

Solidarität mit der Ukraine hat viele Gesichter, das großartige Engagement zeigt sich auch auf allen Social-Media-Kanälen. Diesen Einsatz für unsere Gesellschaft und demokratischen Werte möchten wir aufzeigen und auszeichnen: Zeitgemäße, digitale Formen des Engagements mit und auf Social Media.

Stimmen aus der Smart Hero Community

„Die Welt dreht sich und vieles, was wir neu entdecken, beginnen und entwickeln, wird unseren Alltag auch in Zukunft bereichern. Darauf reagiert der Smart Hero Award in seinem neunten Jahr mit einem Spezialpreis für Innovation im digitalen Engagement. Wir sind sehr gespannt auf die Ideen und Projekte der Community.“

Jutta Croll, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Digitale Chancen

„Neue Technologien wie Virtual oder Augmented Reality können künftig dazu beitragen, unsere Gesellschaft inklusiver und offener zu machen, indem sie Menschen einen besseren Zugang zu Wissen, Bildung und Partizipation bieten. Wir suchen in diesem Jahr besonders nach Projekten, die dieses Potenzial schon jetzt für ihr soziales Engagement nutzen und so verschiedenen Gruppen gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen.“

Constanze Osei, Head of Society & Innovation Policy DACH, Meta

„Der Smart Hero Award hat uns vor Augen geführt, dass wir mit unserem Projekt eine gesellschaftliche Relevanz erreicht haben, von der wir oft geträumt haben. Die Anerkennung ist eine große Motivation für das gesamte Team und das Preisgeld sichert das Fortbestehen und das Wachstum unseres Projektes für mehrere Jahre.“

Jan Hüsing, Forst Erklärt, Smart Heroes 2021 und Jurymitglied 2022

„Für uns hat der Gewinn des Smart Hero Awards viele Kontakte zu anderen tollen, gemeinnützigen Projekten hergestellt, über die wir dann auch auf unserem Kanal berichten konnten. Außerdem konnten wir mit dem Preisgeld unserer Community als Dankeschön ein Community-Event in Köln organisieren.“

Verena Lammert, Formatentwicklerin @maedelsabende, Smart Heroes 2018

Impressionen aus den Vorjahren

Wer richtet den Award aus?

Die Stiftung Digitale Chancen erforscht seit 2002 die gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung, setzt sich für den chancengleichen Zugang aller Menschen zum Internet ein und stärkt Medienkompetenz. Dabei engagiert sie sich insbesondere für benachteiligte Bevölkerungsgruppen, die nicht in gleichem Maß wie andere an der Entwicklung zur Informationsgesellschaft teilhaben können. Ihr Ziel ist es, die digitale Integration aller gesellschaftlichen Gruppen zu fördern und einer drohenden digitalen Spaltung entgegenzuwirken. Die Arbeit der Stiftung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Social-Media-Plattform Facebook wurde 2004 mit dem Ziel gegründet, Gemeinschaften zu bilden und die Welt näher zusammenzubringen. Heute bieten die Produkte von Meta 3,6 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt die Möglichkeit, sich auf neue Weise zu verbinden, zu unterstützen, Ideen auszutauschen und gemeinsam etwas zu bewirken. Dazu zählen Facebook, Instagram, WhatsApp und Oculus. Mit diesen Technologien können gemeinnützige Organisationen, Vereine und Unternehmen Menschen für ihre Sache begeistern und Aufmerksamkeit auf die Themen lenken, die sie bewegen. Dies geschieht zunehmend auch in Facebook- Gruppen, die für weltweit über 600 Millionen Mitglieder eine bedeutsame Rolle einnehmen - ob groß oder klein, lokal oder global.

Kontakt

Habt ihr eine Frage zum Ablauf oder zum Smart Hero Award generell?

Zum Kontaktformular