Die Nominierten


Die Abstimmung für den Smart Hero Award Publikumspreis wurde am 24.06.2018 geschlossen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Hier finden Sie alle nominierten Beiträge des Smart Hero Award 2018. Eine hochkarätige Jury nimmt jeden Beitrag genau unter die Lupe und wählt die jeweils drei Preisträger pro Kategorie aus. Doch die größte Jury sind Sie, also die Öffentlichkeit. Bis zum 24. Juni 2018 konnten Sie für Ihre Favoriten abstimmen. Wer zum Schluss den Publikumspreis erhält, wird am 28. Juni 2018 auf der Preisverleihung bekanntgegeben.

Screenshot Pink Stinks - Not Heidi's Girl

Pink Stinks - Not Heidi's Girl
Kategorie: Faires Miteinander

„Pinkstinks“ ist eine Protestorganisation, die gegen Produkte, Werbe- und Medieninhalte agiert, die Menschen eine limitierende Geschlechterrolle zuweisen. Der Verein arbeitet digital und analog für eine vielfältigere Welt, unter anderem mit Theaterarbeit an Schulen, Kampagnen gegen Sexismus in den Medien und einem Youtube-Kanal für Teenager. Ziel der Organisation ist es, stereotype Geschlechterrollen aufzubrechen, um eine diverse, bunte Gesellschaft zu schaffen, in der Menschen bessere Möglichkeiten haben, sich individuell zu entfalten.

Website:
https://www.pinkstinks.de

Facebook:
https://www.facebook.com/PinkstinksGermany/

Instagram:
https://www.instagram.com/pinkstinks_de




Screenshot Der Wünschewagen - Letzte Wünsche wagen

Der Wünschewagen - Letzte Wünsche wagen
Kategorie: Gemeinsam stark mit ...

Seit 2014 ermöglichen die „ASB-Wünschewagen“ die Erfüllung von letzten Wünschen. Das rein ehrenamtlich getragene und ausschließlich aus Spenden finanzierte Projekt erfüllt Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch und fährt sie gemeinsam mit ihren Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort oder zu einem besonderen Event.

Website:
https://www.wuenschewagen.de

Facebook:
https://www.facebook.com/wuenschewagen/

Instagram:
https://www.instagram.com/der_wuenschewagen




Screenshot CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V.

CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V.
Kategorie: Faires Miteinander

„CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V.“ bietet Geflüchteten offene und regelmäßige Fußballtrainings sowie Begegnungs- und Bildungsprojekte über den Fußball hinaus an. Das Engagement leitet sich vom Wunsch ab, zu einer nachhaltigen Willkommenskultur für Geflüchtete in Deutschland beizutragen und Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten zwischen Geflüchteten und Einheimischen zu schaffen. Mit der Initiative „start2coach“ ermutigt der Verein Geflüchtete zudem, als Trainerinnen und Trainer selbst Verantwortung in einem Verein zu übernehmen.

Website:
https://www.championsohnegrenzen.com

Facebook:
https://www.facebook.com/championsohnegrenzen/




Screenshot Gemeinsam Pilgern- Gemeinsam gegen Krebs

Gemeinsam Pilgern- Gemeinsam gegen Krebs
Kategorie: Gemeinsam stark mit ...

Das Projekt „Gemeinsam Pilgern – Gemeinsam gegen Krebs“ richtet sich an Krebsbetroffene mit abgeschlossener Behandlung. Ziel ist es, die Erlebnisse der Krebserkrankung besser zu verarbeiten, Erfahrungen mit ebenfalls Betroffenen auszutauschen und die körperliche Leistungsfähigkeit durch sportliche Bewegung zu verbessern. Das Pilgern auf dem Jakobsweg bietet dafür eine sehr gute Basis. Ein weiteres Ziel ist der offene Umgang mit dem Thema Krebs in der Öffentlichkeit.

Website:
https://gemeinsam-pilgern.com/

Facebook:
https://www.facebook.com/gemeinsam.pilgern/

Instagram:
https://www.instagram.com/gemeinsam_pilgern




Screenshot Freunde fürs Leben e.V.

Freunde fürs Leben e.V.
Kategorie: Gemeinsam stark mit ...

„Freunde fürs Leben e. V.“ betreibt Aufklärungs- und Informationsarbeit zu den Themen Depression und Suizid. Bei jungen Menschen bis 25 Jahre ist Suizid mit 600 Fällen pro Jahr die zweithäufigste Todesursache. Im persönlichen Miteinander ist es nach wie vor ein Tabu, über depressive Phasen und Suizidgedanken zu sprechen. Damit Depressionen besser erkannt und Hilfsangebote schneller genutzt werden können, will „Freunde fürs Leben“ mit kreativen Projekten und Kampagnen über Hintergründe und Präventionsmöglichkeiten von Suiziden aufklären und mehr Auseinandersetzung mit den Tabu-Themen Depression und Suizid erzeugen.

Website:
https://www.frnd.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/freundefuersleben/

Instagram:
https://www.instagram.com/freundefuerslebenev




Screenshot #HassHilft – Die unfreiwillige Online-Spendenaktion

#HassHilft – Die unfreiwillige Online-Spendenaktion
Kategorie: Einsatz für eine lebendige Demokratie

Die Vielzahl an rassistischen und fremdenfeindlichen Kommentaren im Internet ist ein bekanntes Problem. Die Initiative „#HassHilft“ möchte aktiv etwas dagegen tun. Die Idee hinter der unfreiwilligen Online-Spenden-Aktion ist, dass für jeden menschenverachtenden Kommentar 1 € als Spende an Flüchtlingsprojekte der „Aktion Deutschland Hilft“ und an die Initiative gegen Rechts „EXIT-Deutschland“ geht.

Website:
http://www.hasshilft.de

Facebook:
https://www.facebook.com/hasshilft

Twitter:
https://twitter.com/rechtsgegrechts




Screenshot Sea-Eye e.V. - Mission Menschlichkeit

Sea-Eye e.V. - Mission Menschlichkeit
Kategorie: Zusammen Chancen schaffen

Das Ziel des Vereins „Sea-Eye e.V.“ ist die Rettung von Schiffbrüchigen und die akute Unterstützung von Flüchtlingen in Not. Die Schiffe des Vereins stehen zur Hilfe für Seenotfälle vor der libyschen Küste bereit. Sie leisten Erste Hilfe, versorgen die Flüchtenden mit Schwimmwesten und Wasser.

Website:
https://www.sea-eye.org

Facebook:
https://www.facebook.com/seaeyeorg/

Twitter:
https://twitter.com/seaeyeorg




Screenshot HiMate!

HiMate!
Kategorie: Faires Miteinander

„HiMate!“ will den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Viele Menschen begegnen sich aufgrund ihrer unterschiedlichen sozialen Umfelder nicht, haben aber oft ähnliche Interessen und Fragen, die sie beschäftigen. Mit "HiMate!" werden Menschen über gemeinsam erlebte Freizeit zusammengebracht. Ziel ist es, eine Community zu schaffen, in der sich Menschen auf Augenhöhe und unabhängig von ihrer Herkunft oder ihres kulturellen und sozialen Hintergrunds kennenlernen können.

Website:
https://www.himate.org

Facebook:
https://facebook.com/himate.org

Instagram:
https://www.instagram.com/himate_org




Screenshot GoVolunteer - So bunt ist Deutschland

GoVolunteer - So bunt ist Deutschland
Kategorie: Einsatz für eine lebendige Demokratie

„GoVolunteer“ ist eine deutschlandweite Helfer-Community, die über ehrenamtliches Engagement Begegnung und Austausch ermöglicht. Das Projekt möchte jedem Menschen die Chance geben, die Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Nach dem Motto ‚Viele Hände können viel Gutes tun‘, werden Begegnungen zwischen Newcomern und Locals ermöglicht. Ziele sind hierbei eine gelungene Integration und das Zusammenwachsen der Gesellschaft.

Website:
https://www.govolunteer.com

Facebook:
https://facebook.com/govolunteer/

Instagram:
https://www.instagram.com/govolunteer_com




Screenshot [U25] Online Suizidprävention

[U25] Online Suizidprävention
Kategorie: Gemeinsam stark mit ...

Mit dem Projekt „[U25] Online Suizidprävention“ bietet der Caritasverband für das Erzbistum Berlin jungen Menschen in suizidalen Krisen sowie jungen Hinterbliebenen eines Suizids Unterstützung auf Augenhöhe. Denn das Besondere ist, dass sie von Gleichaltrigen begleitet werden. Die jugendlichen Peerberaterinnen und –berater werden in einer viermonatigen Schulung auf ihre Tätigkeit vorbereitet. [U25] bietet zudem Workshops in Schulen an.

Website:
http://www.u25-berlin.de

Facebook:
https://de-de.facebook.com/U25Deutschland/

Instagram:
https://www.instagram.com/U25Deutschland




Screenshot Deutschland3000

Deutschland3000
Kategorie: Einsatz für eine lebendige Demokratie

In wöchentlichen Videos thematisiert „Deutschland3000“ das politische und gesellschaftliche Tagesgeschehen. Das Format bietet eine Mischung aus Fakten, Haltung und Humor und hilft jungen Menschen, sich eine eigene Meinung zu bilden. Frontfrau Eva Schulz möchte unbequeme Fragen stellen und überraschende Argumente bringen. Sie scheut sich nicht, Stellung zu beziehen. Das Motto: 2018 ist keine Zeit für keine Meinung!


Facebook:
https://www.facebook.com/Deutschland3000/

YouTube:
https://www.youtube.com/Deutschland3000




Screenshot Tadel verpflichtet! e.V. - Kleiner Fünf

Tadel verpflichtet! e.V. - Kleiner Fünf
Kategorie: Einsatz für eine lebendige Demokratie

Der Verein „Tadel verpflichtet!“ setzt sich mit der Initiative „Kleiner Fünf“ für ein vielfältiges, demokratisches Miteinander in Deutschland ein. Ziel des Vereins ist es, Menschen zu ermutigen, Haltung gegen Menschenfeindlichkeit, Ausgrenzung und Hass zu zeigen. Die Verantwortlichen treten für eine entschlossene, sachliche und radikal höfliche Auseinandersetzung mit rechtspopulistischen Positionen ein. Im Vorfeld der Bundestagswahl hat „Kleiner Fünf“ mit Kampagnen wie „Was verlierst Du?“ und #Wahlantrag für Aufmerksamkeit gesorgt.

Website:
https://www.kleinerfuenf.de/de

Facebook:
https://www.facebook.com/kleinerfuenf/

Twitter:
https://twitter.com/kleinerfuenf?lang=de




Screenshot GemüseAckerdemie vom Ackerdemia e.V.

GemüseAckerdemie vom Ackerdemia e.V.
Kategorie: Zusammen Chancen schaffen

Die „GemüseAckerdemie“ unterstützt Schulen und Kitas dabei, einen naturnahen Lernort zu schaffen. Ziel ist, das Bewusstsein für die Bedeutung von Natur und die Wertschätzung von Lebensmitteln in der Gesellschaft zu stärken. Kinder und Jugendliche produzieren selbst Lebensmittel und haben so die Möglichkeit, landwirtschaftliches Basiswissen zu erwerben und Aspekte einer gesunden Ernährung und die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen kennenzulernen.

Website:
https://www.gemueseackerdemie.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/GemueseAckerdemie/




Screenshot weserholz

weserholz
Kategorie: Zusammen Chancen schaffen

Mit seinem Projekt „weserholz“ agiert der Verein Käpt’n Kurt an der Schnittstelle von Design, Bildung und Handwerk. „weserholz“ versteht sich nicht nur als Werkstatt für Designentwicklung und Möbelbau, sondern auch als Experimentier- und Denkraum für neue Lebensentwürfe. Ziel des Projektes ist es, junge geflüchtete Erwachsene mit sogenannter schlechter Bleibeperspektive auf eine Ausbildung vorzubereiten und ihnen so gesellschaftliche Teilhabe und einen Arbeitsmarktzugang zu ermöglichen.

Website:
http://www.weserholz.de

Facebook:
weserholz/

Instagram:
https://www.instagram.com/weserholz




Screenshot StrassenBLUES e.V.

StrassenBLUES e.V.
Kategorie: Faires Miteinander

„StrassenBLUES e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen mit und ohne Zuhause zusammenzubringen. Begegnungen auf Augenhöhe sind dem Verein wichtig. Gemeinsam werden kreative Wege aus der Armut gesucht und Talente von obdachlosen Menschen gefördert. Darüber hinaus erfüllt der Verein mit der Aktion „Strassenwunsch“ Wünsche von obdachlosen Menschen.

Website:
http://strassenblues.de

Facebook:
https://www.facebook.com/strassenblues

Twitter:
https://twitter.com/StrassenBLUES_




Screenshot @maedelsabende

@maedelsabende
Kategorie: Faires Miteinander

„Mädelsabende“ ist ein Social-Media-Format des Westdeutschen Rundfunks, das sich speziell an Frauen zwischen 13 und 25 richtet. Das Team rund um die drei Presenterinnen Clare, Farah und Naina setzt sich jede Woche ein gesellschaftlich relevantes Schwerpunkthema, das in Instagram-Stories aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet wird. Die Macherinnen wollen mit viel Frauenpower Themen offen ansprechen, Barrieren in den Köpfen überwinden und sich für Respekt und Toleranz einsetzen.


Instagram:
https://www.instagram.com/maedelsabende




Screenshot Mission Lifeline e.V.

Mission Lifeline e.V.
Kategorie: Zusammen Chancen schaffen

Der „Mission Lifeline e.V.“ ist eine private Seenotrettungorganisation aus Dresden. Ziel des Vereins ist es, Geflüchtete vor dem Ertrinken zu bewahren. Aktuell wird das Rettungsschiff des Vereins, die LIFELINE, repariert, damit die Crew bald wieder entlang der libyschen Küste in internationalen Gewässern Menschen in Seenot retten und versorgen kann.

Website:
https://mission-lifeline.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/Seenotrettung

Twitter:
https://twitter.com/Seenotrettung




Screenshot Aktion Multiple Sklerose Erkrankter Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V. (AMSEL e.V.) - Multiple Sklerose 3.0

Aktion Multiple Sklerose Erkrankter Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V. (AMSEL e.V.) - Multiple Sklerose 3.0
Kategorie: Gemeinsam stark mit ...

Der „Aktion Multiple Sklerose Erkrankter Landesverband“, kurz AMSEL, engagiert sich für Multiple-Sklerose-Kranke in Baden-Württemberg. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebenssituation der Erkrankten und ihrer Angehörigen nachhaltig zu verbessern. Er stellt Informationen und Unterstützung bereit zur Integration von MS-Kranken in Familie, Beruf und Gesellschaft. Außerdem setzt der Verein sich für die Aufklärung der Öffentlichkeit und die Förderung der Forschung über MS ein.

Website:
https://www.amsel.de

Facebook:
https://www.facebook.com/multiplesklerose/

Instagram:
https://www.instagram.com/amsel_ev_multiple_sklerose/




Screenshot #ichbinhier und ichbinhier e.V.

#ichbinhier und ichbinhier e.V.
Kategorie: Einsatz für eine lebendige Demokratie

Die Initiative „#ichbinhier“ setzt sich für eine bessere Diskussionskultur und gegen Hasskommentare, insbesondere auf Facebook, ein. Die Aktionsgruppe zählt mehr als 38.000 Mitglieder, zudem wurde im Juli 2017 ein Verein gegründet. Ziele sind: mehr Sachlichkeit und zwischenmenschlicher Respekt in Online-Diskussionen, das Entlarven von Fake News sowie die Analyse der Ursachen von Hassrede. „#ichbinhier“ unterstützt außerdem Personen des öffentlichen Lebens oder NGOs, die von einem Shitstorm betroffen sind.

Website:
https://ichbinhier.eu/

Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/718574178311688/




Screenshot @schafzwitschern & #SchäfereiRetten

@schafzwitschern & #SchäfereiRetten
Kategorie: Zusammen Chancen schaffen

Wanderschäferei ist ein in Deutschland beinahe ausgestorbener Beruf, der durch seine Leistungen im Umwelt- und Naturschutz aber einen aktuellen Bezug hat. Sven de Vries berichtet auf seinen Kanälen über Alltägliches aus seinem Leben als Wanderschäfer und versucht so die Menschen wieder für den alten Beruf zu begeistern. Mit dem Hashtag „#SchäfereiRetten“ und der dazugehörigen Kampagne auf Change.org soll das Ziel, die Schäferei zu retten, erreicht werden.

Website:
https://svries.de/

Facebook:
https://www.facebook.com/schafzwitschern

Twitter:
https://twitter.com/schafzwitschern