Facebook für NGOs - Netzwerken für mehr Erfolg

18
DEZ
2014
Globales Netzwerk
(c) Thinkstock by Getty Images

Die Vision „Make the world more open and connected“ begleitet seit der Gründung vor zehn Jahren das Handeln von Facebook. Heute melden sich 20 Millionen Menschen in Deutschland einmal am Tag bei Facebook an, um mit Freunden zu kommunizieren oder sich über Neuigkeiten, Events oder Produkte zu informieren. Von dieser Reichweite und den Möglichkeiten der Vernetzung profitieren natürlich auch gemeinnützige Organisationen.

Auf Facebook finden sich zahlreiche Beispiele von NGOs, die Online-Netzwerke und Kanäle in ihre Kommunikationsstrategie integriert haben und ihr ehrenamtliches und soziales Engagement in und mit sozialen Medien realisieren.

Der Smart Hero Award

Um genau solche Organisationen auszuzeichnen, hat Facebook 2014 zusammen mit der Stiftung Digitale Chancen den Smart Hero Award ins Leben gerufen. Bereits im ersten Jahr gab es knapp 100 Bewerbungen, was uns natürlich besonders freut. Den diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern gilt unser spezieller Dank. Die Initiativen „Hellersdorf hilft“, Wheelmap.org, mutterseelenalleinerziehend und „Der Teilzeitblogger“ zeigen, wie soziale Medien erfolgreich in den Kommunikationsmix eingebunden werden können.

Facebook und NGOs

Jedes der eingereichten Projekte ist auf seine Art und Weise besonders und zeigt den gesellschaftlichen Wert sozialer Medien. Facebook wurde als soziales Netzwerk geschaffen, um viele verschiedene Verbindungen zu schaffen - von Mensch zu Mensch, aber auch zwischen Menschen und Organisationen.

Facebook möchte gemeinnützige Organisationen dabei unterstützen, ein größeres Publikum zu erreichen und Unterstützer für die gute Sache zu finden. Gleichsam wollen wir helfen, die Aufmerksamkeit auf Themen oder Initiativen zu lenken, für die Menschen sich Tag für Tag einsetzen und engagieren. Viele schöne Beispiele und außergewöhnliche Geschichten werden übrigens auf „Facebook Stories gesammelt.

Aufruf zum Mitmachen

Vor einigen Tagen ist nun die Bewerbungsphase für den Smart Hero Award 2015 gestartet. Wir freuen uns darauf, auch dann wieder viele spannende Projekte kennenzulernen. Mitmachen funktioniert ganz einfach. Klicken Sie einfach auf „Beitrag einreichen“ und füllen Sie die notwendigen Eingabefelder aus. Viel Erfolg!