Wir verlängern die Bewerbungsphase bis zum 10. April 2016!

29
MÄR
2016
Smart Hero Award 2016
©iStock 54907092

Berlin, 29. März 2016: Nachdem bereits zahlreiche und vielfältige Einreichungen für den Smart Hero Award 2016 eingegangen sind, wird die Bewerbungsphase bis zum 10. April verlängert. Bis dahin besteht die Möglichkeit, Projekte einzureichen oder vorzuschlagen, die ihr ehrenamtliches und gesellschaftliches Engagement erfolgreich in und mit sozialen Medien umsetzen. Beiträge können unter www.smart-hero-award.de eingereicht werden. Auch 2016 steht der Smart Hero Award unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig.

Bereits zum dritten Mal suchen die Stiftung Digitale Chancen und Facebook smarte Heldinnen und Helden. In diesem Jahr ist erstmals ein Preis für Projekte und Menschen ausgeschrieben, die sich im Bereich Flüchtlingshilfe stark machen. „Wir bewundern die vielen Helferinnen und Helfer, die sich nun schon seit Längerem für die einsetzen, die vor Krieg und Hunger fliehen“, sagt Prof. Herbert Kubicek, wissenschaftlicher Direktor der Stiftung Digitale Chancen. „Soweit dabei soziale Medien eingesetzt werden, bietet der Smart Hero Award nun die Möglichkeit, dieses Engagement auf breiter Basis anzuerkennen. Schon jetzt haben wir großartige Einreichungen zu unserem neuen Preis erhalten. Daher freut es mich umso mehr, dass wir mit der Verlängerung nun noch mehr Menschen die Möglichkeit bieten können, sich zu bewerben und eventuell Smart Hero 2016 zu werden.“

Aus allen nominierten Beiträgen, die es in die finale Runde schaffen, wählt eine Jury für verschiedene Kategorien die Gewinner aus, die im Rahmen der Preisverleihung im September in Berlin geehrt werden. Die Jury besteht aus namhaften Vertreterinnen und Vertretern aus der Politik, gemeinnützigen Vereinen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Jeder Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von je 2.500 Euro dotiert. „Neben der Jury hat auch das Publikum wie in den letzten beiden Jahren eine Stimme, darüber zu entscheiden, wer auf herausragende Weise ein Zeichen für soziales und gesellschaftliches Engagement setzt“, erklärt Eva-Maria Kirschsieper, Head of Public Policy Facebook Deutschland.

Der Smart Hero Award ist der erste Wettbewerb im deutschsprachigen Raum mit dem Projekte geehrt werden, die sich für unsere Gesellschaft sowie politische Teilhabe mit Hilfe von sozialen Medien engagieren.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.facebook.com/smartheroaward.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

Stiftung Digitale Chancen
Katrin Schuberth
kschuberth@digitale-chancen.de

Facebook
Anika Geisel
ageisel@fb.com

APCO Worldwide
Stefanie Schieke
sschieke@apcoworldwide.com